Kontakt

SYACON GmbH
Arthur-Scheunert-Allee 2
14558 Nuthetal

info@syacon.com
Telefon: 033200 / 39 0000

Blog

Ferienzeit - Unsere Tipps für entspannte Urlaubstage

Ferienzeit – Unsere Tipps für entspannte Urlaubstage

  |   News

In vielen Bundesländern nahen die Sommerferien oder haben bereits begonnen. Gerade zur Urlaubszeit haben Wohnungseinbrüche Hochkonjunktur. Neben aktiven Sicherheitssystemen können Sie auch durch Ihr persönliches Verhalten die Gefahr von Einbrüchen vermindern:

1. Urlaubstermine nicht öffentlich ankündigen

Von Instagram bis Facebook – in bester Vorfreude kann es verlockend sein, in sozialen Netzwerken zu posten, wie lange man jetzt Sommerurlaub hat oder in welches Traumziel die Reise geht. Beliebt sind auch Bilder direkt aus dem Urlaub. Viele dieser Nachrichten sind öffentlich und für Kriminelle ist es ein Leichtes, private Online-Profile mit lokalen Adressdatenbanken zu verknüpfen. So wird eine Abwesenheitsmeldung ganz schnell zur persönlichen Einladung und die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs steigt.

Unser Tipp: Veröffentlichen Sie Informationen nie leichtfertig. Urlaubsimpressionen posten Sie am Besten nach der Reise. Sollen es unbedingt Live-Bilder aus fernen Ländern in Ihrer Timeline sein, achten Sie unbedingt darauf, diese Daten nur mit vertrauenswürdigen Personenkreisen zu teilen. Halten Sie geschäftliche Abwesenheitsmeldungen so allgemein wie möglich.

2. Achten Sie auf den Eindruck Ihres Hauses

Auch im Urlaub sollte Ihr Zuhause bewohnt aussehen. Notizen für den Postboten, ganztägig geschlossene Rolläden und ein überquellender Briefkasten können Kriminellen Hinweise zu Ihrer Abwesenheit geben. Eine Urlaubsmeldung auf dem Anrufbeantworter übrigens auch. Geben Sie so wenig Anhaltspunkte auf Ihre Abwesenheit wie möglich. Selbst eine automatische Zimmerlichtschaltung ist mit elektronischen Hilfsmitteln heutzutage problemlos möglich.

3. Wer ist Ihre Urlaubsvertretung?

Bitten Sie Nachbarn, Freunde oder Verwandte, regelmäßig nach dem Rechten zu sehen. Ein gutes Verhältnis zur direkten Nachbarschaft kann sich hier auszahlen. Gezieltes Ausspähen von Wohngebieten fällt Einbrechern in einer wachsamen Nachbarschaft schwerer.

4. Alles gut verschließen

Eigentlich selbstverständlich: Prüfen Sie vor der Abreise alle Türen und Fenster auf sicheren Verschluss. Viele Einbrüche sind Gelegenheitstaten – oft reicht hier ein angeklapptes Fenster. Bewahren Sie möglichst wenige Wertgegenstände zu Hause auf und lassen Sie diese nicht offen sichtbar herumliegen.

Aktiver Einbruchschutz

Natürlich steigert professionelle Sicherheitstechnik maßgeblich den Einbruchschutz Ihrer Räume. Neben mechanischen Tür- und Fenstersicherungen kann Ihnen Sensortechnik stets einen aktuellen Überblick über das Geschehen in Ihren eigenen vier Wänden geben, ermöglicht Ihnen die Steuerung elektrischer Geräte und ähnliches. Z.B. direkt auf dem Smartphone an (fast) jedem Ort auf der Welt. SYACON bietet Geschäfts- und Privatkunden eine reichhaltige Palette an Sicherheitsprodukten an. Gerne beraten wir Sie in allen Belangen rund um das Thema Zugangsschutz und Gebäudesicherheit.

Wir wünschen Ihnen schöne Ferientage und einen entspannten Urlaub!



Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von www.syacon.com stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen